AnmeldenSchließen
| Passwort vergessen?











Erwerbs und Arbeitlosenforum: ALG I - ALG II - Hartz IV - Sozialhilfe

 

Forum » ALG I / Widerspruch & abgelehnte Anträge » 3 monatige Sperrzeit Aufgrund des Kündigungsgrundes des Arbeitsgebers  1
Antwort schreiben
19.11.18 13:34
AJZ 

Zitat
3 monatige Sperrzeit Aufgrund des Kündigungsgrundes des Arbeitsgebers

Hallo liebe Foren Mitglieder,

Und zwar hat mein Ehegatte folgendes Problem:

Im Oktober wurde ihm vom Arbeitgeber fristlos gekündigt da er noch in der Probezeit war die 6 Monate war. Zudem Zeitpunkt wurde ihm kein Kündigungsgrund genannt, weder wurde es ihm in dem Moment gesagt, es stand auch nichts im Kündigungsschreiben. Direkt am selben Tag hat er sich bei der Agentur für Arbeit arbeitslos gemeldet.
Da es Ewigkeiten dauerte bis die Arbeitsbescheinigungen von seinen Ex Arbeitgebern ausgefüllt wurden und dem zusändigen Arbeitsamt zugesandt wurden sind wir selbst zum Arbeitsamt gefahren um uns zu erkundigen was nun mit der Bewilligung ist, da er nach 5 Wochen des wartens immer noch kein Geld geschweige einen Brief bekam (Ja der Antrag wurde am selben Tag gestellt wo er sich arbeitslos meldete). Daraufhin sagte man uns das er vorraussichtlich eine 12 wöchige Sperre bekäme. Die Antwort der Sachbearbeiterin war auf unser WARUM das sie seinen Ex Arbeitgeber nach dem Kündigungsgrund und der vorigen Abmahnung gefragt hätten, dieser Antwortete daraufhin das er sich ständig daneben Benahm und daraus es zur Kündigung kam. Mein Ehegatte hatte die Abmahnung damals bekommen weil er eine 12 Stunden Schicht hatte und sich dennoch über ihn beschwert wurde weil er nach 12 Stunden Feierabend machte und der Arbeitsplatz etwas unordentlich war. Nun soll er dazu Stellung nehmen.
Ist es denn gerechtfertigt eine solange Sperrzeit wegen sowas zu verordnen? Die Kündigung war vom Arbeitgeber fristlos und bis dato gabs auch keinen Grund.
Für uns bedeutet das ein finanzieller Supergau. Ich gehe arbeiten aber verdiene unter 1000€ Netto.
Steht uns in diesen Fall Wohngeld oder Lebensmittelgutscheine zu? Von meinen Gehalt lassen sich gerade mal Miete, Strom, Ratenzahlungen, Internet bezahlen unterm Strich bleiben da gerade mal 100€ für Essen und Trinken. Die Verpflegung unseres Haustieres ist da nicht mit eingerechnet.

Danke im vorraus

Hartz IV, Arbeitslosengeld 1 u. 2, Forum für Arbeitslose





Erwerbs und Arbeitlosenforum: ALG I - ALG II - Hartz IV - Sozialhilfe

19.11.18 13:34
AJZ 

Zitat
Re: 3 monatige Sperrzeit Aufgrund des Kündigungsgrundes des Arbeitsgebers

Es geht um ALG 1

Antwort schreiben | Bewertung:
  • 7 Bewertung(en): 2.43 Stern(e)
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
 1