AnmeldenSchließen
| Passwort vergessen?











Erwerbs und Arbeitlosenforum: ALG I - ALG II - Hartz IV - Sozialhilfe

 

Forum » Hartz IV Geschichten » Meine Kinder tun mir leid  1
Antwort schreiben
29.01.09 09:01
Anika

nicht registriert



Zitat
Meine Kinder tun mir leid

Wir sind eine 3 köpfige Familie, und beziehen seid einigen Jahren Alg 2. Mein Mann wurde anfang letzten Jahres in einen Direkjob vermittelt, der mitte April durch einen Aufhebungsvertrag beendet wurde, also mussten wir einen neuen Antrag auf Alg 2 stellen.

Für April würde uns für 16 Tage Alg 2 zustehen doch diese wurden nicht genehmigt also mussten wir im Monat April von 446 Euro alles bestreiten (Miete,Strom, Heizung und alls was dazugehört). Wir bekamen also ab 01.05.2008 wieder Geld von der Arge, echt toll, denn die Berechnung war mal wieder FALSCH, wie immer.

Ich selber wurde Ende November arbeitslos, da meine Chefin zahlungsunfähig war, was ich natürlich der Leistungsabteilung und meiner Fallmanagerin sofort meldete.
Ab Januar fielen wir aus Alg2 raus. Wie oben schon geschrieben stellten wir im April einen neuen Antrag, als die Berechnung kam traute ich meinen Augen nicht obwohl ich kein Einkommen mehr habe wird es mir weiterhin vom Unterhalt abgezogen, und das geht nun seid 5 Monaten so, wir haben jetzt einen Rechtsanwalt eingeschaltet doch lange können wir uns nicht mehr über Wasser halten weil wir den gesamten April mit unseren Ersparnissen überbrüchen mussten und wir zur Zeit
im Monat gerade mal 80 Euro zum leben haben.

Ich weiß nicht mehr wie es noch weitergehn soll, am meisten tut mir mein Kind leid, weil Kinder aus HARTZ 4 Familen von allen aktivitäten ausgeschlossen werden ( weil es einfach an Geld fehlt ein Kind in einen Verein oder zu irgendwelchen Aktivitäten anzumelden).

Hartz IV, Arbeitslosengeld 1 u. 2, Forum für Arbeitslose





Erwerbs und Arbeitlosenforum: ALG I - ALG II - Hartz IV - Sozialhilfe

Antwort schreiben | Bewertung:
  • 462 Bewertung(en): 2.41 Stern(e)
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
 1