AnmeldenSchließen
| Passwort vergessen?











Erwerbs und Arbeitlosenforum: ALG I - ALG II - Hartz IV - Sozialhilfe

 

Forum » Hartz IV Geschichten » Oh Gott, den Herrn Hartz müsste man zu Hartz4 verdonnern  1
Antwort schreiben
03.02.09 14:58
Ingrid G.

nicht registriert



Zitat
Oh Gott, den Herrn Hartz müsste man zu Hartz4 verdonnern

Oh Gott den Herrn Hartz müsste man zu Hartz4 Verdonnenrn. Das was wir zum Leben haben hat der sicher an Taschengeld am Tag , ach nein die feinen Herrschaften bekommen ja auch noch Entschädigungsaufwand für jede Sitzung die höher ist wie unsere Berechnung .

Lasst doch mal eine Familie berechnen was wirklich benötigt wird im Monat.

Es ist keine Berücksichtigung von Energiekosten in der Berechnung enthalten das muss man ja auch noch von der Summe abziehen ( und Strom und Gas benötigt ja wohl jeder ), ebenso Monatskarten für Schüler, ok man bekommt da einen Zuschuss aber den Rest ha wer gibt mit das denn .

Ich bin 44 Jahre und da ich keinen Kindergartenplatz bekomme bin ich in Harz reingekommen das ist die Frechheit aller Dinge die ich je erlebt habe, jedes vietnamesische Kind in unserer Gegend hat einen kita oder Grippenplatz. Die Mütter leisten sich nach der Betreuungszeit noch Tagesmütter für ihren Nachwuchs(das Amt zahlt ja gut ) das sie ihre Geschäfte auch am Abend oder am Wochenende betreiben können , und der Lacher ist wenn man auf dem Amt ist und sich meldet, da stehen die Leute und sind selbst Empfänger von Leistung.

Was machen wir nur falsch in unserem ach so gerechten Sozialstaat. Es müssen strengere Kontrollen her für jeden der Alg bekommt .
Unangemeldete Besuche denn man muss ja erreichbar sein. Dann fliegen so viele auf , wär nicht übel würden wir vielleicht mehr geld bekommen, aber ich versteh die Welt nicht mehr .

Noch dazu wartet man eine Ewigkeit auf die Berechnung man weiß nicht wo man das Geld hernhemen soll zum Leben.
Machen wir es doch alle so wie unser lieben Mitbürger, dann kommt das Amt vielleicht mal in die Gänge.

Hartz IV, Arbeitslosengeld 1 u. 2, Forum für Arbeitslose





Erwerbs und Arbeitlosenforum: ALG I - ALG II - Hartz IV - Sozialhilfe

27.10.09 17:42
Hermann60 

Zitat
Re: Oh Gott, den Herrn Hartz müsste man zu Hartz4 verdonnern

Nein.
Diesen Verbrecher sollte man einfangen,verurteilen und zu lebenslänglich Hartz4 verdonnern.
Damit er mal sieht,wie es sich mit solch einem Almosen leben läßt.Und diesen ewig grinsenden wiederlichen Schröder dazu.Un dalle anderen,die diesem Gesetz zugestimmt haben
Ich habe 44 Jahre im Handwerk malocht.Bin leider in 2006 arbeitslos geworden.
Mit 58 Jahren.
Auf Grund des Versagens unserer "Regierung" bekam unsere Firma keine Aufträge mehr
Weil sie es in 20 Jahren nicht geschafft hat,oder wollte,das Löhne und Gehälter in Ost und West angepaßt wurden
Und auf Grund der irrsinnigen Grenzöffnungen nach Osten.
Unsere Firma konnte diesen Dumpinglöhnen nichts mehr entgegensetzen,so das viele Kollegen entlassen werden mußten.
Jetzt muß ich betteln und alle paar Monate einen neuen Antrag stellen,damit ich nicht verhungere.
Rente?
Jaaa,sagte man mir.Aber frühestens mit 63J Aber nur mit Abschlägen
So lange muß ich eben mit diesem Almosen auskommen
Nein.Kein Hartz4 bekämen solche Volksverbrecher von mir
Einen Strick für 5,50 euro.Damit man sie daran aufhängen kann

13.05.10 19:05
salomon

nicht registriert



Zitat
Re: Oh Gott, den Herrn Hartz müsste man zu Hartz4 verdonnern

Ihr müßt ihr nicht rumfantasieren.

Deutschland gibt für Soziales soviel aus wie kaum ein anderes Land. 1/3 des Erwirtschafteten geht für Renten und Stütze drauf.

Antwort schreiben | Bewertung:
  • 517 Bewertung(en): 2.54 Stern(e)
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
 1